Feng Shui – Begriffe

Heute gebe ich hier einen Überblick über allgemeine Begriffe und Methoden der Lehre von Feng Shui, die in meine Arbeit einfliessen. Jedes für sich braucht natürlich noch mal seinen eigenen Raum um verstanden zu werden.

der Wind – ist spür als Lufthauch auf unsere Haut oder sichtbar durch die Wolken


Feng Shui heisst übersetzt (Wind und Wasser), das in der Ausgewogenheit beider Elemente, die sinnbildlich für den Qi-Fluss, der vorhandene (Energie) in einem LebensRaum stehen, den Mensch in seiner Umgebung unterstützt und Harmonie schafft.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSC00880-300x200.jpg
ruhiges Wasser – Übergang vom Tag zur Nacht

Methoden:

  • Qi-Fluss
  • Horoskop
  • Kompass Schule
  • Fliegende Sterne,
  • 8-Häuser-System 
  • Formschule
  • Störzonenanalyse

Empfehlungen für:

  • Sitz- und Arbeitsposition(en)
  • Schlafpositionen
  • Farb-, Material- und Form-Findung
  • Einrichtungen

Optimierung:

  • Aktivierung von Lebensenergie
  • Yin/Yang Harmonisierung
    Gesunder Schlaf
  • Kraftvolles Arbeiten
     
I

Ich bin Zertifizierter Feng Shui Consultant
der (IFSA) Internationalen Feng Shui Akademie Bad Homburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.