#ich liebe den Sommer

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist iCH-LIEBE-AM-2.jpg

Neulich an einem Sonntag, da wurde mir sooo richtig bewusst, es ist Sommer. Natürlich habe ich es vorher schon mitbekommen. Aber das Gefühl war noch sanft. Und dann… war es so richtig da. Ich habe mir ein Eis bei meinem Lieblingseisladen gekauft und bin durch die Stadt geschlendert… so ganz bei mir… in dem Fühlen, ja es ist Sommer. Und ein paar Tage später… mit der Sommersonnenwende, am 21.Juni, wurde ich wieder etwas heruntergeholt. Schade eigentlich, denn ab da werden die Tage schon wieder kürzer. Im Sommer ist immer beides da. Ganz viel Licht und ganz viel Schatten. Doch das muss uns ja nicht davon abhalten, den Sommer zu genießen. Und deshalb möchte ich einsammeln, was wir am Sommer lieben.

Bist du dabei? Teile dein Sommergefühl unter meinem Block
#ich liebe am Sommer…
Ich freue mich auf ganz viele Rückmeldungen.
Dann können wir es für die Zeit, in der es etwas mehr von dieser Freude braucht, konservieren. So wir wir auch Früchte einkochen. Sinnbildlich.

Was bedeutet überhaupt ein echtes Sommergefühl für deinen Lebensraum?
Klar zuallererst denke ich dabei an Leichtigkeit. Luft und Platz im Raum und in allen unliebsamen Ecken. Wenn du gerade denkst das macht nichts – sieht ja keiner… Fehlanzeige: Alles ist Energie und nur weil du es nicht siehst, wirkt es trotzdem.

Wenn du den Unterschied erlebt hast, wirst du wissen wovon ich spreche. Diese Erfahrungen prägen und deshalb finde ich auch, dass Aufräumen bewusst praktiziert werden sollte. Mit mir gibt es deshalb auch kein typisches Aufräumen. Mir ist es wichtig das es nachhaltig bleibt. Das ist möglich, wenn wir unser Sinne miteinfliessen lassen. Gerade erwachsen Menschen, denen es schwerer fällt oder bei Kindern, kann diese Methode unterstützen, leichter Erfolge zu erreichen. Das ist meine Art etwas für die Erde zu tun. Darüber mag ich gern ein anderes Mal berichten. Bleiben wir erst mal beim Sommer…

Struktur und Ordnung sind keine typischen Sommersymptome. Aber was wir damit erreichten bringt uns zum Sommerfeeling. Als kreativer Mensch, der sich auch etwas im Chaos entfaltet, hat es eine Weile gebraucht, bis ich diese beide Top Kandidaten freiwillig zu mir einlade und sie lieben gelernt habe. Das bedeutet nicht, das es ganz leicht ist, aber es wird leichter…

Apropos Einladung. Zum Sommer gehört auch ein Plätzchen im Außen, wenn du die lauen Sommerabende liebst. Warum nicht mal eine Ecke in der Wohnung oder auf dem Balkon dafür frei machen, um echtes Sommerfeeling zu genießen. Wofür soll das gut sein? Oh da fällt mir vieles ein. Natürlich müssen das ja nicht deine Bedürfnisse sein. Ich stehe zur Einzigartigkeit. Wenn du deine Bedürfnisse, heraus findest und was du dir damit erfüllen kannst, ist der zweite Schritt getan.

Fragst du dich gerade was der erste ist. Das ist die Entscheidung, die kann kann dir niemand abnehmen. Sie ist das kraftvollste Tool, das ich kenne. Nicht immer kenne ich den Weg, das ist ok, aber mit der Entscheidung und der Ausrichtung darauf, werden uns die Wege gezeigt. Und mit deiner Motivation und deinem Warum bekommst du gratis die Energie dazu und das bringt dich von der Entscheidung zu einem Ergebnis. Klingt das jetzt etwas schwer? keine Sorge, es ist nur der Gedanke daran. Bleib in der Leichtigkeit, die Entscheidung kannst du treffen.

Ach ja… so könnte ich endlos weiter schreiben. Hast du Lust dich mit etwas Sommerfeeling für deinen Lebensraum inspirieren zu lassen? Wenn ja, dann könnte mein Workbook, mit meiner Sommeraktion, ein Impuls für dich sein.

Schreib mir unter meinem Kontakt – Stichwort Sommeraktion.
Dann bekommst du das Workbook per Mail.

Ich könnte dir jetzt ganz ausführlich beschreiben was du dort findest. Gerade mag ich es gern wie der Sommer halten. Auch der ist oft für eine Überraschung gut oder auch mal ganz spontan. Da meine Technik noch nicht automatisiert ist, kommen die Antworten und möglicherweise auch jedes Workbook individuell.

Wenn du dich fragst warum ich das tue? Weil es mir so viel Freude macht, gemeinsam mit dir – der Leichtigkeit – in deinem Leben(s)Raum einen Platz zu geben. Und … weil ich damit das Thema Nachhaltigkeit für unsere Erde unterstützen kann. Bleib leicht und dann bringt es für dich und andere die größte Wirkung. Denn wer Leicht ist, der ist im Frieden und kommt leichter ins Tun. Logisch oder? Also was liebst du am Sommer? Ich freue mich auf echte Sommergefühle…

2 Antworten auf „#ich liebe den Sommer“

  1. Sommeraktion
    Deine Einladung dazu liest sich so stimmig inspirierend, was Sommerfeeling erzeugt. Noch dazu mit dem Zitronenfarbig hinterlegten Text sehr erfrischend, fruchtig. 🔆
    Ganz liebe Grüße
    Elvira 🙋‍♀️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.